Manuel Horeth Allternative Möglichkeit

#1 von Ich , 21.02.2009 13:42

Ich glaube nicht, dass Manuel Horet, so wie in Mo´s entlarvunge, mit Hypnose arbeitet. Ich denke ehr, das er mehr riskiert bei seinen Tricks. Hier meine Iddeen:

1. Musik (das mit den Covern)
Die cover wurden forciert, wie in dem Entlarvungsvideo beschrieben. Allerdings war die Frau, die das Cover zeichnen sollte weder Hypnotysiert, noch eingeweiht. Viehlmehr hat Manuel Horet ihre gedanken geleitet. Nicht übersinnlich, aber zum Beispiel, indem sie die Band vorher getroffn hat und die Ihr das Cover gegeben haben. Vieleicht hat sie es sogar gemerkt und einfach mitgespielt. Weil wieviele Cover fallen euch grade ein? Außerdem hätte er keine Vorhersage machen müssen, wenn das abgesprochen wäre. Die Vorhersage war er dazu da denn Trick zu retten falls es schief geht und sie ein anderes Cover malt.
Auch Gulia Siegel, die den Track aussuchte, hat frei eine Zahl gewählt. Allerdings konnte die Vorhersage Ausgetauscht werden, wie weiß ich aber auch nicht. Und Revolverhelden wird ja wohl seine Lieder Playback spielen können.

Traumdeutung
Dass die bedeen Gefühle gleich waren war ehr zufall, wenn auch ziemlich warscheinlich. Manuel Horeth konnte sehen was sie schreiben, so hat er das für seinen Trick genuzt. Wäre das nicht der Fall gewessen hätte er sagen können: "Sehen sie jeder Mensch hat schöne Träume." Oder etwas in der Art.
Die Frau war für den Trick vorher bestimmt. So Konnte Manuel Horeth recharchieren, was sie für einen Albtraum hatte. Diesen Albtraum hatte sie in einem Hotel und ihr zimmer hatte die Nummer 33. Seine Zimmernummer weiss man ja wohl.
Die Kiste kann man in jedem Zaubershop kaufen.
Weiter zum Trick. Erst denkt sie an einen anderen Traum, denn sie sagt etwas vdavon ,dass ihr Traum hoch n der Luft war. Durch geschickte Fragen, bringt Manuel Horet sie allerdings dazu ihren Traum zu wechseln. Notfalls hätte er noch sagen können : "Kann es sein, dass du angst vor Tiern hast?" Dann hätte sie Spätestens an diesen Traum gedacht. Nun konntrolliert er durch weitere Fragen, den Traum. Dann ist es ein Leichtes den Trick zu beenden.
Am Schluss, fragt er ob sie etwas schönes Riechen Könne. Warscheinlich hat er nach Rosen geduftet. Hätte sie jetzt nicht Rose gesagt: Hätte er ihr die Rose gegeben und gesagt: "Nimm dieses Gefühl mit nach hause, und des hätte keine Rosen geregnet.

So könnten seine Tricks auch funktioniern. Hierfür muss mann lange üben und eine große Menschenkenntniss besitzen. Hypnose scheidet aus, weil man als Hypnotyseur, die verantwortung trägt und niemanden eine dreiviertel Stunde lang Hypnotiiert im Fernsehen sitzen lassen darf.
Was meint ihr?

Ich  
Ich
Wissender
Beiträge: 22
Registriert am: 17.01.2009


RE: Manuel Horeth Allternative Möglichkeit

#2 von I love Magic , 21.02.2009 15:34

ich denke schon, dass es so geht, wie mo es sagt.
Nur die Sache mit der nichtbewegbaren Kiste geht anders.
Dort benutzt er, meines Erachtens nach, die Schwerkraftbox: http://www.magicshop.ch/zaubertricks/schwerkraftbox.php


mfg

I love Magic

♠♦♣♥

_________________________________________________

I'm so I love Magic-haft



"It's an art form, you dumb motherf***ers." – Brian Tudor, Showoff Volume 3.

 
I love Magic
Moderator
Beiträge: 1.785
Registriert am: 23.05.2008


RE: Manuel Horeth Allternative Möglichkeit

#3 von Ich , 21.02.2009 18:41

Gegen Hypnose spricht allerdings,dass...
1. ...sich niemand freiwillig zu diesem Zwecke Hypnotisieren lassen würde, und man kann doch wohl nicht unbewusst hypnotiesiert werden, oder?
2. ...es sicherlich illegal wäre jemanden eine Stunde in einen Trance artigen zustand zu versetzen
3. ...der Hypnotuseur die verantwortung trägt, dass man wieder erweckt wird und dazu hatte er nach dem Trick keine Gelegenhei. Zumindest verhält er sich nicht auffällig

PS: Super der erste Kommi war nicht Theard closed oder sowas

Ich  
Ich
Wissender
Beiträge: 22
Registriert am: 17.01.2009


RE: Manuel Horeth Allternative Möglichkeit

#4 von I love Magic , 21.02.2009 18:55

Zitat von Ich
Gegen Hypnose spricht allerdings,dass...
1. ...sich niemand freiwillig zu diesem Zwecke Hypnotisieren lassen würde, und man kann doch wohl nicht unbewusst hypnotiesiert werden, oder?
2. ...es sicherlich illegal wäre jemanden eine Stunde in einen Trance artigen zustand zu versetzen
3. ...der Hypnotuseur die verantwortung trägt, dass man wieder erweckt wird und dazu hatte er nach dem Trick keine Gelegenhei. Zumindest verhält er sich nicht auffällig

PS: Super der erste Kommi war nicht Theard closed oder sowas

1. Doch, es gibt eine Form der Hypnose mit der das geht. Die Blitzhypnose. Mit ihr kann man innerhalb einer Sekunde einen Menschen in Hypnose versetzen auch wenn er es nicht will.
2. Ich glaube nicht. Wieso sollte das illegal sein?
3. Er braucht es ja nicht auffällig zu tun. Ein lecihtes Schnippsen vor ihrem Kopf und sie ist wieder "normal". Ich glaube, das hat mo sogar auch gesagt.


mfg

I love Magic

♠♦♣♥

_________________________________________________

I'm so I love Magic-haft



"It's an art form, you dumb motherf***ers." – Brian Tudor, Showoff Volume 3.

 
I love Magic
Moderator
Beiträge: 1.785
Registriert am: 23.05.2008


   

Euer Favorit bei The next Uri Geller 2 ?
Uris Show

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen